gesund

aktiv

erleben

heimkehren

genießen

entspannen

    Kneipp-Museum

    Eisenbahnviadukt

    Für die Bahnverbindung von Marburg nach Herborn wurde im Jahre 1899 in Bad Endbach drei Eisenbahnviadukte erbaut. Seit 2001 werden diese zwar nicht mehr genutzt, sind aber als bauliche Wahrzeichen des Kurortes erhalten geblieben. Das Bad Endbacher Eisenbahnviadukt hat neun Bögen und ist 175 m lang. Die Höhe beträgt 18 m. Weitere Eisenbahnviadukt befinden sich noch in den Ortsteilen Hartenrod und Wommelshausen-Hütte.

    Aussichtsturm

    Für weite Ausblicke bis ins Marburger Land sorgt der 2014 errichtete Aussichtsturm auf der Bad Endbacher Wade. Gebaut wurde der Aussichtspunkt von der Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen für Sicherheitsaufgaben (BDBOS), die ihren Sitz in Berlin hat.

    Auf dem Dach der Aussichts-plattform wurde eine Basisstation für den Digitalfunk BOS installiert, der die Einsatzkräfte mit der Leitstelle verbindet. Seit der Einweihung am 14.06.2014 ist der Turm für die Öffentlichkeit freigegeben.

    Der Aussichtsturm liegt an  den Bad Endbacher KlimaGehen-Wegen, oberhalb der Lahn-Dill-Bergland-Therme.

    Kur- und Bürgerhaus Bad Endbach

    Dort finden Sie folgende Räumlichkeiten :
    Kursaal Hier finden u.a. das sonntägliche Kurkonzert und weitere Veranstaltungen statt. Leseraum Dieser befindet sich im Foyer vor dem Kursaal und ist...

    Bad Endbacher Gästewald

    Ausflugsziele